Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe - persönlicher Schulbedarf - (LRA Traunstein)

Landratsamt Traunstein
Sachgebiet Soziales und Senioren
St.-Oswald-Str. 3
83278 Traunstein

Für Bezieher von Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Empfänger von Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie Hilfe zum Lebensunterhalt ist kein Antrag notwendig.

Die Leistungen werden von Amts wegen gewährt.

für Schuljahr 20
Bezug

bitte Nachweise über den Bezug von Kindergeld/Kinderzuschlag beifügen!

Antragsteller/in (Kindergeldberechtigte/r)

Antragsteller/in (Kindergeldberechtigte/r)

Schüler/in bzw. Kind

Schüler/in bzw. Kind

Ich erhalte für o.g. Kind Kindergeld

Oben genannte/r Schüler/in – o. g. Kind besucht eine allgemein- oder berufsbildende Schule und erhält keine Ausbildungsvergütung

Oben genannte/r Schüler/in – o. g. Kind besucht eine allgemein- oder berufsbildende Schule und erhält keine Ausbildungsvergütung

Bitte beachten:

Für die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf werden bei Schülerinnen und Schülern 100 EURO zum 01. August und 50 EURO zum 01. Februar eines jeden Jahres berücksichtigt.

Benötigte Anlagen:

Bitte legen Sie bei Einschulung und ab der Jahrgangsstufe 10 eine Schulbesuchsbescheinigung vor.

Bankverbindung

Bankverbindung

Ich bestätige die Richtigkeit der vorstehenden Angaben.